Donnerstag, 30. Juni 2011

Hanna & Friends # 100 - Male Card






Schwuppsdiduppsdi............es ist schon wieder Donnerstag.


Kaum zu glauben.

Unser Thema bei Hanna and Friends ist diese Woche:



Karte für einen Mann



♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Wohoo........it's Thursday again.

Unbelievable.

Our topic this week at Hanna and Friends is:

Male Card





Ich habe mich für den süßen Piraten-Bär von LOTV entschieden.


Im Moment eindeutig meine Lieblingsstempel.



Und für Männer, wie für Fraue geeignet.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥


I have choosed the little pirate-bear by LOTV.

At the moment absolutely my favorite stamps.

I think, both, men and women, like this images.








Für dieses kleine Motiv brauchte ich doch wirklich all diese Copics. *lach*


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

For this little image I have really used all that Copics. *lol*





Danke für's Vorbeischauen und für eure lieben Kommentare.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Thanks for stopping by and for your lovely comments.

Read More




Mittwoch, 29. Juni 2011

Liebe Post / Lovely Mail

Oh man, Blogger nervt heute dermaßen. Bilder hochladen ist der Horror. Ich sag euch lieber nicht, wie lange ich für diese 5 Fotos gebraucht habe. *augenroll* Und das letzte Foto wollte gar nicht erscheinen.

Warum spinnt Blogger in letzter Zeit so? Ist doch doof. :(((

Weniger doof ist, dass ich heute ganz wunderbare Post bekommen hab. *freu* Und die möchte ich euch natürlich zeigen.

Zum einen von der lieben Jasmin. Wir hatten ADs getauscht und die kamen in einer wundervollen Verpackung zusammen mit ganz tollen Goodies.

Vielen lieben Dank Jasmin! *knuddel*

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Oh my god, blogger really sucks!!!
It's nearly impossible to load up pictures. I don't wanna tell you, how long it took to get this few pictures online.

Why blogger is so crazy at the moment? :((((

But, there was a happy moment today anyway.

I got wonderful mail. I'm so happy.

With lovely Jasmin I changed some images and today I got mail from her with so wonderful goodies.

Thank you so much Jasmin !!!! *bighugs*




Und von der lieben Birgit (biba) kam diese tolle Post als Dankeschön für meine Sammelbestellung.
Ich hab mich riesig gefreut. Danke, danke, danke!!!!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

And from dear Birgit (biba) I got wonderful Thank-You-Mail, because I did the bulk order.

I'm so happy, thank you so much!!!!


Und noch ein neues Foto von Kimba-Mausi.
Ich fand es so süß, dass sie ihr Ohr aufstellte, um ja alles mitzubekommen, was hier so passiert. Das sieht so witzig aus.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

And a new picture of dear Kimba.
It's so sweet, the way her ear is rising, when she wants to hear everything, what happens.
So funny.


"Wie? Passiert nichts besonderes? Dann kann ich ja auch mein Ohr wieder runter machen.". *lol*

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

"Come on? Nothing important happens? Ok, so I can lay down my ear again."

*lol*
Kimba und ich wünschen euch einen schönen Tag!!!

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

We both wish you all a happy day !!!!
Read More




Dienstag, 28. Juni 2011

Workshop Sechseck-Box und Milchkarton mit Falzbrett

Mit der lieben Sonja haben wir ja letzte Woche so eine tolle Box mit der Milchkarton-Stanze von SU gemacht. Eine super tolle Idee.
Und es waren ganz viele begeistert davon und haben gefragt: "Wie habt ihr das denn gemacht?".

Ok, ich kann es euch nicht mit der Stanze zeigen, denn die hab ich leider nicht.
Natürlich wäre es klasse, diese tolle Stanze zu haben, aber das ist im Moment leider nicht drin.

Deswegen ist dieser Workshop jetzt vor allem auch für diejenigen, die keine Stanze haben.

Wie gesagt, die Idee hat uns letzte Woche meine Freundin Sonja gezeigt.
Sie macht tolle Workshops.
Wenn ihr auch einmal mit ihr und den tollen Produkten von Stampi'Up basteln wollt, schreibt ihr doch einfach mal eine Email.

Nun aber zur Arbeit. ;)

Wir brauchen quasi 2 Grundrisse des Milchkartons (also für alle, die die Stanze haben, 2x durchkurbeln ;o) - für uns andere ein bissel was tun).

Als erstes schneiden wir 2 Stücke Cardstock a 12,7cm (5") x 17,5cm.



Gefalzt wird als "Grundriss" für beide Boxen wie folgt:

Die lange Seite bei 4cm, 8cm, 12cm und 16cm.

Die kurze Seite bei 4cm und 8,9cm ( für den Milchkarton müsste man noch bei 11,8cm falzen, aber dazu später).


Hier sind wir immer noch beim Grundriss für beide Boxen.
Bitte wie auf dem Foto zu sehen einschneiden.

Für die Sechseck-Box müsst ihr euch nun von dem ganz linken Streifen zu 4cm "trennen".

Nun zeige ich euch weiter, wie die Sechseckbox gemacht wird.

Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, wird oben schräg gefalzt.
Und zwar teilt ihr jeden 4cm- quasi in die Hälfte und macht dort einen kleinen Punkt. Und von dort aus falzt ihr runter in die Ecken.
Ich kann es schlecht beschreiben, aber ihr seht ja, was ich meine. *lach*
Hier auf dem Foto sind die Schnitte noch nicht gemacht, aber wie auch beim Milchkarton wird unten senkrecht eingeschnitten und das kleine Eckchen weggeschnitten. ;)

Hier könnt ihr das geschnittene Muster sehen.
Nun falzt alle Linien einmal scharf nach, so dass der Cardstock schon einmal "Form" bekommt.

Und diese Schritte müsst ihr mit beiden Stücken Cardstock machen.



Beide Stücke werden nun zusammen geklebt.
Einfach Klebeband auf die kleine Lasche rechts geben und exakt an das 2. Stück ankleben.



So sieht es dann ungefähr aus.
Nun noch die 2. Lasche verbinden, so dass wir eine geschlossene Form haben.


Hier dann das erst unförmige Sechseck.


Unten werden die Böden nun so miteinander verklebt, dass das Sechseck Form annimmt.
Imme die gegenüberliegenden Böden mit einander verkleben.


Wenn man nun umdreht, hat es schon ein bissel mehr Form angenommen.
Nun kann man die "Ecken" nach innen zusammen drücken, so dass sich die Box schließt.
Nun seht ihr schon, wie eure Box Form annimmt.


Mit der Crop-a-Dile mache ich nun in jeder Ecke (siehe übernächstes Foto) ein Loch, wo ich dann später ein Band durchziehen kann.



Hier seht ihr,wo ich die Löcher angebracht habe.
Und schon ist man fertig, nun geht es ans individuelle dekorieren.



Ein Band durch, schönes Papier drauf und ruckzuck ist eine kleine Geschenkschachtel fertig.

Das kleine Tag ist übrigens auch von Stampin'Up.


So, und nun sage ich euch noch schnell, wie man den Milchkarton ohne die Stanze bastelt.

Hier braucht ihr nur 1 Stück Cardstock a 12,7cm (5") x 17,5cm.

Gefalzt wird an der langen Seite bei 4cm, 8cm, 12cm und 16cm.
An der kurzen Seite bei 4cm, 8,9cm und 11,8cm.



Geschnitten wird wieder wie auch bei der Sechseckbox, nur dass hier alle 4 Seiten dran bleiben. ;)


Die Dreiecke oben werden nun etwas anders gefalzt. Zwar schon auch von der Mitte weg (siehe Foto), aber erst von der 1. Querfalz an.


Nun müsst ihr eigentlich nur zusammenkleben. Also erst die Seitenlasche festmachen und danach die Böden sich gegenüberliegend festkleben.


Oben noch die "Tüte" mit einem Brad verschließen und fertig.
Ihr dürft nun dekorieren. *lach*

Hier seht ihr nun noch mal die Sechseckbox und die (unverzierte) Milchtüte.

Wie gesagt, mit der Stanze von Stampin'Up geht das natürlich alles ratzfatz ohne viel nachzumessen und zu schneiden. Einmal durchgekurbelt hat man alles gefalzt und geschnitten.
Wirklich ein Traum, diese Stanze und wer sie hat, kann sich echt glücklich schätzen.

Aber für alle, deren Budget ähnlich klein wie meins ist, denke ich, ist dies eine gute Alternative.
Und wie heißt es so schön? Vor dem Erfolg wurde der Schweiß gesetzt........oder so ähnlich. *lol*


Und noch mal einen lieben Dank an Sonja für die tolle Inspiration. *knuddel*




Read More




Montag, 27. Juni 2011

Asymetrische Box / Asymmetrical Box

Ist es wirklich schon wieder Montag?

Wo ist denn das Wochenende hin? Vor allem, wo es doch eigentlich so lang war.
Nun müssen wir doch wirklich bis Oktober bis zum nächsten Feiertag warten. *heul*

In den letzten Tagen ist diese Klappdeckel-Box entstanden.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Is it really Monday again?

Where the weekend go? In special, it was such a long weekend................but it didn't feel that way.
Now we have to wait until October til we have the next holy day. :(

At the weekend I've made this box with lid.

Nein, ihr seht nicht schief. Ich habe den Deckel "schief" gewerkelt.

Für das Cover habe ich meinen neuen Stempel benutzt.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

No, you don't look crooked. I've made the cover asymmetrical.

For the cover I have used my new stamp.


Das Papier ist Designpapier von Stampin'Up.
Schriftstempel LOTV

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

The paper is by Stampin'Up.
Sentiment LOTV


So sieht die Box offen aus.
Sie hat auch ein "Innenleben", so kann man sie auch als Schmuckschatulle oder ähnliches nutzen.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

That's the way the box looks inside.
There is an interior, so you can use it also as a jewelry box or something like that.


Abdrücke passen auch hinein.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

You can also put some images inside.


Read More




Sonntag, 26. Juni 2011

Stampin-Up-Projekte und Workshop Stempelsetzer / Stampin'Up-Projects + Tutorial "how to use a stamp-setter"

Erinnert ihr euch?

Letzte Woche gab es wieder ein Basteltreffen bei mir (guckst du hier ;)).
Das ist immer so toll, wenn man mit Freunden Basteln kann.

Und die liebe Sonja hat uns wieder eine Menge Dinge gezeigt, die man mit den tollen Sachen von Stampin'Up machen kann.
Heute dürfen wir endlich unsere Werke zeigen. Vorher ging das nicht, weil das für Sonja ein Test für ihren Workshop heute in Herford ist.

Für die erste Karte mussten wir erst einmal Geld zücken. *lach* Man brauchte nämlich je 2 einzlene Cent für diese Schiebekarte. Ich weiß gar nicht, wie man die genau nennt. *oops*

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Do you remember?

Last Sunday there were a stamping-date with my friends again (you can see it here).
It's always so wonderful to share this hobby with other friends.


Our lovely Sonja had again some beautiful projects with Stampin'Up for us.
And today we can finally show it.
We may not show it before, because it was a test-workshop for today's workshop in Herford.

For the first card we did, we have to give money first. ;)
So we needed two single Cents for this kind of push-card. Sorry, I don't know the exact titel. :(

Unser 2. Projekt war eine Gutscheinkarte, gemacht mit der Top-Notestanze.
Jeder durfte sich eine andere Farbe aussuchen. Ich hätte mir ja eigentlich Himbeerrot ausgesucht *ggg*, aber da die Gäste ja zuerst aussuchen durften, hat sich die liebe Diana diese Farbe geschnappt. *lach* Wir haben halt denselben Geschmack. ;)

So blieb für mich Rosenrot.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Our second project was this gift-voucher, made with the top-note-die.
Everybody of us could choose a different color. Actually I would have choosed rich razzleberry, because I love that color. But of course...........the guest were allowed to choose first, so dear Diana "snapped" it .;) Well, we just have the same taste. *lol*

So there was "rose red" for me.

Innen für den Gutschein oder für einen Geldschein etc.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

Inside is the place for a voucher or a note or something else.


Das 3. Projekt war ein Mini-Fotoalbum, ebenfalls mit der Top-Note-Stanze gemacht.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

The 3. project was a mini-photo-album, again made with the Top-Note-Die.


Die einzelnen Seiten kann man ausklappen.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

The single pages you can unfold.

Das letzte Projekt war mein Lieblingsprojekt, da ich schöne Verpackungen für liebe Geschenke immer sehr liebe.

Diese 6-Eck-Schachtel ist mit der Milchkarton-Stanze gemacht. Total klasse. Es wird Zeit, dass ich im Lotto gewinne, denn diese Stanze steht nun auch wieder auf meinem "will-haben"-Zettel. *lach*

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

The last project was my favourite project, because of I love little cute packaging to give lovely gifts away.

This hexagon-box is made with the milk-carton-die. Great!!! It's time to win the Lottery, because.............this die also has jumped onto my "must-have"-List. Oh my god.........


Wie ihr seht habe ich hier Stampin'Up mit einem Penny Black-Motiv kombiniert.
Ich finde, Stampin'Up ist nicht nur non-cute. Man kann es auch super mit Magnolia, LOTV, Penny Black und anderen niedlichen Motiven kombinieren.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

As you can see, I have combined Stampin'Up with a Penny-Black-Image.
So, Stampin'Up isn't just non-cute, you can also mix it with cute images like Magnolia, LOTV, Penny Black or others.


So, das war es schon. War aber doch wirklich viel für 1 Tag, oder?
Ich freu mich schon auf das nächste Treffen.

Vorher möchte ich euch aber noch einen kurzen Workshop zeigen, wie man den SU-Stempel-Setzer benutzt. Insbesondere für Jasmin, die mich gefragt hat.
Aber vielleicht ist es ja auch hilfreich für den ein oder anderen meiner Leser.

♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

So, that's it. Was really much for one day, wasn't it?
I'm looking so forward to our next date.

But before I want to show you how to use the Stampin'Up stamp-setter.
My friend Jasmin ask me for that and I thought, maybe there are some others, that are interested in it too.

Workshop / Tutorial:


Diesen Spruch möchte ich vervollständigen, so dass er so aussieht, wie auf meiner Box.

**************

This sentiment I want to complete in this way, you can see it at my box.



Und das ist der Stempelsetzer. Einmal zum Anlegen, einmal die Unterlage zum Aufstempeln.

*************************

And this is the stamp-setter. One thing to put on, and the other is the base to stamp on.


Als erstes lege ich die Unterlage an den Stempelsetzer genau an.
Ich habe die Ecke jetzt mal schwarz eingefärbt, damit man es auf dem Foto besser sieht.

***********************

First I put the base exactly in the corner of the setter.
I colored the corner black, so you can see it better on the picture.



Nun brauchen wir den 2. Stempel.

***********************

Now we need the 2. stamp.



Die Unterlage liegt immer noch exact im 90°C-Winkel zum Setzer und wir legen den Stempel genauso an und stempeln auf die Unterlage.

*******************

The base lies exactly 90° to the setter and so we put the stamp too.
And we stamp the sentiment/word onto the base.


So sieht es dann auf der Unterlage aus.

**********************

That's the way it looks like.


Nun legen wir die Unterlage so auf unser 1. Motiv, dass uns das Ergebnis gefällt.

******************

Now we put our base in that way onto our first image, as we want to have it.


Jetzt heißt es, die Unterlage gut festhalten und den Stempelsetzer nehmen und diesmal quasi andersherum, den Setzer exakt an die Unterlage legen.

**************************

Now hold the base well, so it can't slip.
And this time we make it other way around. We put the setter exactly 90° to the base.



Unterlage vorsichtig wegnehmen, so dass weder Papier, noch Stempelsetzer verrutscht, und dann den Stempel in 90° zum Stempelsetzer abdrücken.

*******************************

Remove the base carefully, so paper and setter don't move.
And then put the stamp exactly 90° to the setter and stamp.


Und so sieht es dann aus.
Ich liebe diesen Stempel-Setzer und benutze ihn nur noch.
Nicht nur für Sprüche, sondern auch für Szenen z.B.
Ein Utensiel, dass ich nicht mehr hergebe. *ggg*

***********************

And here is the result.

I love this stamp-setter and use it always.
Not only for sentiments, but also for scenes.
A tool, I would never give away anymore. *lol*



Danke für's Vorbeischauen.
Und wer weiter für mich clicken mag, ich freue mich und sage lieben Dank!!!

*****************

Thanx for stopping by!!!

Read More




Return to top of page
Powered By Blogger | Design by Genesis Awesome | Blogger Template by Lord HTML